Geschäftsstelle ☎ 07572 600448

Spielbericht: SG Scheer/Ennetach - FC Blochingen 2

Spielbericht: SG Scheer/Ennetach - FC Blochingen


Spielbericht: SG Scheer/Ennetach : FC Blochingen  2:0

Bei herrlichem Spätsommerwetter waren die Nachbarn vom FC Blochingen zu Gast in der Gaggi-Arena. Nach der Niederlage gegen die SG Rulfingen/Weithart, war die SGSE auf Wiedergutmachung aus.

Dementsprechend gingen die Hausherren von Anfang an motiviert und konzentriert zu Werke. Nach 7 Spielminuten dann der erste Hochkaräter.  Jarrar setzt sich links im Strafraum sehenswert durch und legt den Ball quer auf Heim, doch dieser schiebt die Kugel rechts am leeren Tor vorbei.
Die nächste Chance entstand ähnlich, als widerrum Jarrar auf links durchgeht und quer legt, dieses Mal trifft Krall den Ball nicht richtig und die Chance verpuffte. Doch nur wenige Minuten später machte es Krall besser. Nach einem gut getimten langen Ball von Reck, bricht Krall durch und muss die Kugel nur noch zur Führung einschieben (34. Spielminute).
Noch vor der Halbzeit hatte die SGSE zwei weitere Topchancen, um die Führung zu erhöhen, doch die Effektivität am heutigen Tage ließ weiter zu wünschen übrig und es blieb beim 1:0 zur Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte taten sich die Hausherren etwas schwer wieder reinzufinden. Durch eigene Fehler machte man sich das Leben immer wieder schwer und lud die Gäste das eine oder andere Mal zu gefährlichen Aktionen ein. Das Spiel blieb lange eng, bis Heim die SGSE in 78. Spielminute erlöste und für die Vorentscheidung sorgte. Mit seiner dritten Topchance, bleibt er dieses Mal cool und kann auf 2:0 stellen. Kurz vor Schluss hatten die Gäste noch ihre größte Möglichkeit, aber Bart vergibt und schiebt das Leder knapp am Tor vorbei.
So blieb es beim 2:0 und die SGSE konnte das Derby für sich entscheiden.

Spielbericht Reserve: SG Scheer/Ennetach : FC Blochingen  3:1

Nach den klaren Erfolgen in den vergangenen zwei Spielen ging unsere Reserve sicherlich als Favorit ins Derby
gegen den Nachbarn aus Blochingen. Genau so dominant wollte man dann auch Auftreten.
Zunächst tat sich die Reserve aber sichtlich schwer gegen die tiefstehende Gäste Chancen herauszuspielen.
Einen langen Ball von Wobbe erlief Herdt vor dem Torhüter, umkurvte diesen und schob zur 1:0 Führung ein (11 Minute).
Mit diesem Tor kam auch Sicherheit ins Spiel der SG. Mattes eroberte den Ball im Mittelfeld und steckte dann super durch auf Fritzen.
Im 16er legte dieser dann quer auf Has, der vor dem Torwart eiskalt blieb und den Ball zum 2:0 in den Winkel knallte (18 Minute).
In der nächsten Offensivaktion brach Haberstroh auf rechts durch und flankte Punktgenau in die Mitte. Hier hatte Fritzen viel Platz, konnte den Ball annehmen
und zum 3:0 einschießen (22Minute). Nun schaltete die SG ein bis zwei Gänge runter, was auch die ein oder andere Torchance der Gäste ermöglichte.
Aber Schmitt im Tor oder dass Innenverteidigerduo Wobbe/T.Rieder konnten immer in höchster Not klären.
Nach der Pause wollte man wieder mutiger nach vorne Spielen wurde dann aber eiskalt erwischt.
Pironi köpfte den Ball unabsichtlich dem Gegnerischen Stürmer direkt in den Lauf, dieser blieb vor Schmitt cool und verkürzte auf 3:1 (47 Minute).
Im weiteren Spielverlauf hatten die Gäste trotz des Rückstandes kein wirkliches Interesse an eigenem Ballbesitz.
Somit spielte die SG sich Meistens den Ball in der eigenen Hälfte hin und her, ohne dass die Abwehrspieler von einem Gegenspieler angegriffen wurden.
Dadurch kam die SG nur noch einmal durch Herdt gefährlich vors Tor, dieser scheiterte aber am Torhüter der Gäste.
Nach einer Konzentrierten Vorstellung in der zweiten Halbzeit sicherte sich unsere Reserve den 3:1 Derbysieg.
 
Jetzt heißt es dranbleiben und im Training Gasgeben sodass am Wochende die nächsten 3 Punkte eingefahren werden können!

News im Überblick
Projekt Jugendraum gestartet

Endlich ist das Jugendraum Projekt gestartet und…

RP Finale Kooperation mit Gymnasium

Jugendleiter Manuel Merkle begleitete das…

Rückblick auf die Hallenrunde

Die Hallenrunde ist vorbei und es ist Zeit für uns…

Torwarttrainerausbildung erfolgreich bestanden!

Manuel hat erfolgreich seine Ausbildung zum…

Titelverteidigung gelungen!

Wir haben es schon wieder getan! VR Cup Sieger…

SG nimmt am Höfleswetzturnier teil

Unsere SG Kids brauchten sich in Stuttgart nicht…

Kontakt

Sportverein Ennetach e.V. Geschäftsstelle

Schweizer Weg 9
88512 Mengen

✆ 07572 600448
geschaeftsstelle@svennetach.de

Social Media
Rechtliches

Impressum  |  Datenschutz