Geschäftsstelle ☎ 07572 600448

Spielbericht: SG Schmeien - SG Scheer/Ennetach

Spielbericht: SG Schmeien - SG Scheer/Ennetach


Spielbericht: SG Schmeien - SG Scheer/Ennetach  1:0

Im Verfolgerduell musste die SG Scheer/Ennetach nach Schmeien reisen und traf auf die SG Schmeien/Sigmaringen/Laiz. Es begegneten sich wie erwartet zwei Teams auf Augenhöhe.

Zunächst scheuten beide Teams das große Risiko und konzentrierten sich darauf erstmal nichts zuzulassen. Es dauerte über eine halbe Stunde bis zur ersten Großchance der Partie. Blum spielt einen mustergültigen Steckpass auf König, dieser kann den starken Keeper der Hausherren aber nicht überwinden. Das war wohl ein Wachmacher für das Heimteam, das anschließend großen Druck ausübte. Doch Schuh hielt seinen Kasten sauber und es ging torlos in die Halbzeitpause. In der Halbzeitansprache wurde es etwas laut, weil man mit den letzten Minuten der ersten Hälfte unzufrieden war. Dementsprechend engagiert starteten die Gäste in die zweite Hälfte und wurden immer wieder gefährlich. Wieder mal hielt die These "Wenn man die Chancen vorne nicht macht, bekommt man irgendwann selbst eine" bestand. Nach einer Stunde konnten die Hausherren einen Eckball verwerten und Özen köpft den Ball unhaltbar zur Führung ins Netz. Das war ein echter Nackenschlag für SGSE, denn anschließend verlor man etwas den Faden. Je länger die Partie dauerte, desto mehr riskierten die Gäste und es entstanden große Räume für die Heimmanschaft. Folglich bekamen sie durch Konter noch die ein oder andere Chance auf das zweite Tor, doch scheiterten entweder an sich selbst oder am stark aufgelegten Schuh. Die SGSE probierte viel, um den Ausgleich erzielen zu können. Die Abschlussqualität war allerdings zu schwach an diesem Tag und so musste man sich mit 1:0 geschlagen geben.
Ein großer Rückschlag für die SGSE im Kampf um die vorderen Plätze. Nun gilt es fleißig Punkte zu sammeln, um wieder Anschluss nach oben herstellen zu können.

Bereits am nächsten Sonntag kann die SGSE damit anfangen. Es kommt der FC Krachenwies/Hausen zu Gast in die Gaggli-Arena. Man geht als Favorit in die Partie, doch bei nur 3 Punkten Vorsprung zu den Gästen wird auch dies sicherlich keine einfache Aufgabe.

Spielbericht Reserve: SG Schmeien - SG Scheer/Ennetach  1:1

Die Siegesserie der Reserve reißt in letzter Minute.
 
Zum Topspiel traf unsere Reserve auf den Zweitplatzierten aus Schmeien.
Die Partie fand dann auch dementsprechend auf Augenhöhe statt.
Zunächst war es Die SGSE Reserve die bessere Chancen hatte.
Herdt und Fritzen schlossen zu voreilig ab, wiederum Herdt scheiterte aus guter Position
am stark parierenden Torhüter der Hausherren. Das Spiel gestaltete sich danach offener,
allmählich bekam Schmitt im Tor richtig was zu tun. Bis zur Halbzeit konnte aber das 0:0 gehalten werden.
Nach der Pause war es ein Identisches Bild, beide Mannschaften verteidigten auf gutem Niveau sodass Chancen
Zunächst Mangelware waren. Erst gegen Ende der Partie kam unsere SG zur ein oder anderen Möglichkeit.
Bei einem Konter steckte Fritzen den Ball auf Schaffer durch, dieser konnte allerdings alleine vor dem Torhüter keinen Druck hinter den Ball bekommen und scheiterte aus bester Position. Ebenso konnte Haberstroh aus kurzer Distanz den Ball nicht am stark aufgelegten Keeper der Gastgeber vorbeibringen.
Kurz vor Schluss chippte dann Herdt den Ball hinter die Viererkette, Schaffer konnte sein Tempo ausspielen und war schneller am Ball als der Torhüter. Per Kopf traf er ins leere Tor zum vielumjubelten 0:1 (86 Minute). Leider konnte unsere Reserve danach ihre Konterchancen nicht nutzen und das Spiel entscheiden. So kam es, wie es kommen musste. In letzter Minute bekamen die Gastgeber noch einen Eckball. Bei diesem setzte sich der Stürmer (ganz am Rande der Legalität) gegen Alber durch und köpfte aufs Tor. Schmitt konnte den ersten Versuch noch stark parieren, war aber gegen den zweiten Versuch chancenlos – 1:1 (90 Minute). Danach war dann Schluss.
Alles in allem ein gerechtes Ergebnis. Jetzt heißt es Mundabputzen, fleißig Trainieren und am nächsten Sonntag wieder die 3 Punkte in der Gaggli-Arena behalten.

News im Überblick
Projekt Jugendraum gestartet

Endlich ist das Jugendraum Projekt gestartet und…

RP Finale Kooperation mit Gymnasium

Jugendleiter Manuel Merkle begleitete das…

Rückblick auf die Hallenrunde

Die Hallenrunde ist vorbei und es ist Zeit für uns…

Torwarttrainerausbildung erfolgreich bestanden!

Manuel hat erfolgreich seine Ausbildung zum…

Titelverteidigung gelungen!

Wir haben es schon wieder getan! VR Cup Sieger…

SG nimmt am Höfleswetzturnier teil

Unsere SG Kids brauchten sich in Stuttgart nicht…

Kontakt

Sportverein Ennetach e.V. Geschäftsstelle

Schweizer Weg 9
88512 Mengen

✆ 07572 600448
geschaeftsstelle@svennetach.de

Social Media
Rechtliches

Impressum  |  Datenschutz