Geschäftsstelle ☎ 07572 600448

Spielbericht 3. Spieltag

Spielbericht: SV Herbertingen - SG Scheer/Ennetach


SV Herbertingen : SG Scheer/Ennetach 2:3 (1:2)

Auf einen, wie erwartet, schweren Gegner traf die SG Scheer/Ennetach am Sonntag bei heißem Sommerwetter. 
Fußballerisch dünn, aber mit viel Kampf konnte man 3 Punkte aus Herbertingen entführen.

Nach einem Blitzstart konnten die Gäste schon in der ersten Minute durch Jonas Jarrar in Führung gehen. Doch wie schon am vergangenen Sonntag konnte man die Führung nicht lange halten. Etwa 10 Minuten später glich die Heimmanschaft aus. Nachdem turbulenten Start spielte sich zunächst das meiste zwischen den Strafräumen ab. So fiel der nächste Treffer, nicht unerwartet, nach einer Standardsituation. Wiederum Jonas Jarrar,  konnte eine Ecke auf den ersten Pfosten verwerten. So konnte man mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause gehen.

Auch in der zweiten Hälfte,  waren Torchancen eher Mangelware.  Doch durch einen langen Ball und einer Unstimmigkeit in der Hinterreihe der Gäste,  konnten die Hausherren nach ca. einer Stunde ausgleichen.  Den Ausgleichstreffer wollte die SG Scheer/Ennetach nicht auf sich sitzen lassen und zeigte prompt eine Reaktion. Bereits 5 Minuten später brachte uns Florian Krall nach schönem Spielzug wieder in Front. Danach war es eine sehr hitzige Partie. Harte Zweikämpfe,  viele Unterbrechungen und eher wenig Spielfluss standen auf der Tagesordnung.
Kurz vor Schluss hatten die Gäste noch die Riesenchance auf den Ausgleichstreffer.  Doch der Kopfball rugelte vom Innenpfosten in die Arme unseres Keepers, Alex Schuh und er behielt die 3 Punkte bei der SG Scheer/Ennetach. Denn kurz darauf beendete der Schiri das hartumkämpfte  Spiel und man konnte den ersten Auswärtssieg einfahren.

Spielbericht Reserve: SV Herbertingen : SG Scheer/Ennetach 3:0 (2:0)

Bei brütend heißem Spätsommerwetter war unsere Reserve in Herbertingen zu Gast.
Unsere SG legte gut los und hatte gleich zu Beginn die riesen Chance zur Führung. Schaffer lief nach einem langen Ball alleine aufˋs Tor zu, scheiterte aber im 1 gegen 1 am gegnerischen Torhüter. Quasi im Gegenzug konnten sich die Gastgeber viel zu einfach durchkombinieren und die Führung erzielen(7 Minute). Die Reserve zeigte eine gute Reaktion und spielte weiter nach vorne. Reck‘s Schuss aus der Distanz wurde vom Keeper der Gäste stark pariert, Schaffer konnte anschließen eine Flanke von Reck nicht mehr aufs Tor bringen. Kurz vor der Pause folgte der doppelte Schock, zunächst musste Rothe verletzt vom Platz (wir wünschen eine gute Besserung 💪🏻). Danach lief die Reserve in einen Konter, der im 2:0 mündete (45 Minute).

Nach der Pause drückte die SG nochmal aufs Gaspedal und erarbeite sich einige Halbchancen, ohne aber wirklich Gefährlich zu werden. Mitten in diese Drangphase
hinein folgte ein weitere Schock, der auffälligste Offensivspieler Reck verletze sich am Knöchel und musste vom Platz (auch hier wünschen wir eine gute Besserung 💪🏻).
Nun ging der Reserve auch etwas die Puste aus, was die Herbertinger nutzten, um das Spiel mit dem 3:0 dann zu entscheiden (80 Minute).

Jetzt heißt es für diese Woche im Training weiter die nötigen Körner sammeln, um am Wochenende wieder voll angreifen zu können!

 

News im Überblick
Projekt Jugendraum gestartet

Endlich ist das Jugendraum Projekt gestartet und…

RP Finale Kooperation mit Gymnasium

Jugendleiter Manuel Merkle begleitete das…

Rückblick auf die Hallenrunde

Die Hallenrunde ist vorbei und es ist Zeit für uns…

Torwarttrainerausbildung erfolgreich bestanden!

Manuel hat erfolgreich seine Ausbildung zum…

Titelverteidigung gelungen!

Wir haben es schon wieder getan! VR Cup Sieger…

SG nimmt am Höfleswetzturnier teil

Unsere SG Kids brauchten sich in Stuttgart nicht…

Kontakt

Sportverein Ennetach e.V. Geschäftsstelle

Schweizer Weg 9
88512 Mengen

✆ 07572 600448
geschaeftsstelle@svennetach.de

Social Media
Rechtliches

Impressum  |  Datenschutz